Scheidungsritual

Forum über Scheidung von Christen
alch
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 3. November 2007, 22:24

Scheidungsritual

Beitragvon alch » Mittwoch 7. November 2007, 00:25

Hi,

ich fang mal jetzt ein neues Thema an, hilft mir weniger zu scrollen.. :-D

was denkst du/ihr über Scheidungsrituale??

Ich mein, bei der Hochzeit werden groß alle eingeladen, und die ganze Gemeinde ist dabei, alle wissen, ihr heiratet jetzt. Übergroßes Ritual.

Und bei der Scheidung? Da würde ich ja Gebet und Segen und Ermutigung meiner Gemeinde brauchen. Und klare Verhältnisse auch in der Gemeinde.
Ich find halt die Idee so tröstlich, sich mit Vergebung und Segen gegenseitig freizugeben und gehen zu lassen. Bin ich da zu romantisch?


Wie sag ichs meiner Gemeinde dann, in welchem Rahmen: ich bin geschieden..?
Ich mag nicht ständig nach meinem 'dann Ex'- Mann gefragt werden (und wie gehts ihm? warum kommt er noch immer nicht in die Gemeinde? ist er überhaupt noch beiom Herrn?...sind schon blöde Fragen, obwohl lieb gemeint)


Oder soll ich am Tag der Scheidung ein Essen veranstalten, und alle Freunde und Unterstützer einladen zum Gebet und Essen?


Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Gedanken dazu, alch.

Benutzeravatar
charly
Site Admin
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:36
Wohnort: Viersen

Beitragvon charly » Mittwoch 7. November 2007, 13:37

Also, da bin ich auch mal gespannt :-)
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ :Charly-l


Zurück zu „Scheidung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast